RC Schalter mit ATTiny 13 Drucken
Geschrieben von: jjk   
Freitag, den 27. März 2015 um 13:17 Uhr

Aus vorhandenen Materialien und möglichst wenig Zeitaufwand sollte ein simpler An/Aus Schalter für ein RC Modell geschaffen werden. Die Erkennung des PWM RC-Signals ist natürlich hierbei der schwierigste Software Part. Um nun so simple und schnell wie möglich ans Ziel zu kommen, wurde der kleine ATTiny13 einfach mit der Arduino IDE programmiert. Dies ist allerdings nur mit kleinen Änderungen möglich. Auch konnte ich aus der IDE nicht direkt meinen USBAsp nutzen um den compilierten Sketch auf den Attiny 13 zu laden. Ich habe also aus dem temp Ordner die compilierte hex Datei genommen und mittels avrdude geflashed. Wenn man da etwas mehr Gedult als ich habe, geht es bestimmt auch aus der IDE.


Schaltplan

Der Schaltplan ist sehr simple, die benötigten Teile sind:

  • Attiny 13
  • 100nF Keramik Kondensator
  • Power-FET (in meinem Fall ein IRLML2502 da er noch rumlag)
  • Optional eine LED und ein 100Ohm Vorwiderstand (im Video verwende ich eine SMD LED)

Schaltplan


T1 im Schaltplan ist in meinem Fall eben der IRLML2502 gewesen. C1 ist der übliche 100nF Kerko an der Spannungsversorgung. An Pin2 des Attiny kommt das PWM Servo Signal und an Pin3 wird der Power-Fet angeschlossen. Für diese Anwendung brauchen wir das Gate des FET nicht mittels Pull-Down zu versorgen, da die Ausschaltzeit hier eher egal ist. Versorgt wird die Schaltung mit Vcc, GND und PWMin vom RC-Empfänger. Die optionale LED wird einfach mit an den Pin3 des Attiny angeschlossen und über den Widerstand nach GND verdrahtet.

Software

Die Software, also der Arduino Sketch, ist nicht wirklich lang:

int duration;
void setup(){
pinMode(3, INPUT);
pinMode(4, OUTPUT);
}

void loop(){
duration = pulseIn(3, HIGH);
digitalWrite(4, LOW);
if (duration > 1900)  {
digitalWrite(4, HIGH);
}
}

Der Sketch kann auch hier runtergeladen werden.

Hier noch der fertig aufgebaute RC-Schalter.

Und ein Video in dem ein einfacher LED Streifen geschaltet wird. Versorgung durch einen 3s Lipo. Der RC-Empfänger, und somit auch der Schalter, werden durch ein BEC mit 5v versorgt.








Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 01. September 2015 um 19:34 Uhr